+49 (0) 2324 568 21 30WARENKORB
0item(s)

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Product was successfully added to your shopping cart.

E-Zigaretten Ratgeber: Liquid selber mischen

E-Zigaretten Ratgeber: Liquid selber mischen

Der Großteil der Dampfer ist auf das Selbstmischen umgestiegen, denn die Vorteile liegen klar auf der Hand:

Selbstmischen ist langfristig günstiger. Auch haben die meisten Hersteller mehr Aromen als Liquids zur Auswahl stehen. Das bedeutet, dass einem so ziemlich jede Geschmacksrichtung offensteht. Man kann verschiedene Aromen kombinieren und seine Nikotinstärke selbst bestimmen, was für viele im Sub-ohm Bereich interessant ist.

Wir erklären dir nun Schritt für Schritt, wie du dein Wunschliquid selber mischen kannst.

Die Basis: Versetze deine Base mit Nikotin

Liquid selber mischen: Base und Nikotinshot

(Sofern du ohne Nikotin dampfen möchtest, lass diesen Schritt natürlich weg)

Zuerst entscheidest du dich was du möchtest – VG lastige Basen erzeugen mehr Dampf, sind im Volksmund gesagt auch “weniger kratzig”. Der PG Anteil in der Base ist für den Geschmack zuständig. Beachte, dass auch Nikotin ein Geschmacksträger ist. In unserem Shop findest du jede Menge Basen in unterschiedlichen VG/PG Zusammensetzungen.

Unsere Basen im Shop


Für das Mischen der Base alleine werden 2 Dinge benötigt:

  • Base mit Wunschmischverhältnis (VG/PG)
  • Nikotinshot 18 mg/ml

Achte darauf, dass du Shots derselben VG/PG Zusammensetzung, wie die Base die du benutzt, verwendest.

Unsere Nikotinshots

Beispiel: 100 ml Base in 3mg/ml = 16,67 ml (18 mg Base) + 83,33 ml (0mg Base)

Detaillierte Mischanleitung:

Herstellen einer nikotinhaltigen 500 ml Base

Gewünschte Nikotinstärke18 mg Base0 mg Base
3 mg/ml83.33 ml416.67 ml
6 mg/ml166.67 ml333.33 ml
9 mg/ml250 ml250 ml
12 mg/ml333.33 ml166.67 ml

Herstellen einer nikotinhaltigen 1000 ml Base

Gewünschte Nikotinstärke18 mg Base0 mg Base
3 mg/ml166.67 ml833.33 ml
6 mg/ml333.33 ml666.67 ml
9 mg/ml500 ml500 ml
12 mg/ml666.67 ml333.33 ml

Hier ein Beispiel zur Tabelle:

Wir wollen 1 Liter Base mit 3 mg/ml anmischen:

  • Man nehme 16,5 Flaschen Nikotinshots und fülle diese in eine leere 1 Liter Basenflasche
  • Den Rest der 1 Liter Leerflasche mit 0er Base auffüllen
  • Jetzt noch etwas schütteln und die Base ist fertig

Der Geschmack: Aroma hinzufügen

Liquid selber mische: Das Aroma

Die Base in kleinen Fläschchen abgefüllt, nehmen wir uns nun die Aromen zur Hand, die wir in die jeweiligen Flaschen füllen möchten. Auf den Aromenfläschchen ist immer das prozentuale Verhältnis angegeben, zu dem das Aroma mit der Base gemischt werden soll. Die Prozentangabe ist hierbei immer ein Richtwert. Schmeckt einem das Liquid nach dem Misch- und Reifeprozess zu lasch, erhöht man beim nächsten Mal den Anteil des Aromas. Schmeckt es zu intensiv, verringert man den Anteil.

Ein einfaches Beispiel: Wir nehmen unser bekanntes Mystery Aroma. Es wird mit 8% angemischt.
Bei 100 ml bei bedeutet das einen Aromenanteil von 8ml in den 100ml.

Am besten nimmt man sich ein 100ml Leerfläschchen für Liquids und fügt zuerst die 8ml Aroma hinzu. Dann einfach die Flasche mit der fertig gemischten Base auffüllen. Dazu kann man einen kleinen Trichter verwenden, um eine mögliche Sauerei zu vermeiden. Das Aroma kann man am besten mit einer Spritze mit stumpfer Kanüle aufnehmen und umfüllen. Die meisten Dampferläden und auch wir von GermanFLAVOURS bieten diese in verschiedenen Größen an. Mit den Spritzen können sie das Aroma auf 0,1 ml genau aufziehen. So lässt sich auf 0,1 ml genau anmischen.

Unsere Kanülen & Spritzen

Nun nur noch kräftig schütteln und FERTIG! – Bitte immer an die Reifezeit eines Liquids denken und es, wenn möglich, nicht direkt dampfen!

Tipp: Direkt nach dem Anmischen kann man das gemischte Liquid bei mittlerer Einstellung für 1 bis 2 Tage auf die Heizung legen, dadurch beschleunigt sich der Reifeprozess.
Man sollte bei selbst gemischten Liquids jedoch durchschnittlich 3-7 Tage Reifezeit einplanen. Bei schokoladigen oder kuchigen Aromen gerne auch bis zu zwei Wochen, um den vollen Geschmack zu entfalten.

Nützliche Tools zum Liquid mischen

Für die fertige Base nimmst du am besten unsere Veralflaschen, erhältlich in verschiedenen Ausführungen (100ml, 250ml, 500ml, 1000ml)

Liquid selber mische: Veralflaschen

Zum Mischen von Liquid kann man dazu passende Flaschen mit Spitzen zum Befüllen des Tanks verwenden.

Liquid selber mische: Flaschen mit Spitzen

Zum Dosieren der Aromen verwendet man optimalerweise Spritzen mit dickeren Kanülen. Auch diese gibt es in unterschiedlichen Ausführungen.

Liquid selber mische: Spritzen mit dickeren Kanülen

Mit den Mischbechern lässt sich auch die Base sehr gut dosieren und mischen.

Liquid selber mische:  Flaschen mit Spitzen

Sarah hilft dir gerne!

"Gemeinsam finden wir das richtige Produkt für dich!"
Berate mich!
Nein, danke.