+49 (0) 2324 568 21 30WARENKORB
0item(s)

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Product was successfully added to your shopping cart.

E-Zigaretten Ratgeber: Reinigungs-Guide

E-Zigaretten Ratgeber: Reinigungs-Guide

Die Dampfe ist für viele ein Hobby und wie auch mit anderen Sachen, muss man sie gelegentlich reinigen. Mit der Zeit setzten sich Liquidreste auf der Coil/dem Verdampferkopf ab. Man muss sich auch darüber im Klaren sein, dass die Verdampfer Verschleißteile sind und sich durch den Gebrauch abnutzen. Auch der Geschmack und die Dampfentwicklung leiden dann darunter, doch dem kann man auch entgegenwirken.

Dafür sollte man sich einen Zyklus planen, wie z.B. ein Mal die Woche, nach intensive Benutzung. Für Gelegenheitsdampfer reichen auch alle 3 oder 4 Wochen.

Wie gehe ich dabei vor?

  • Einmal stark durchpusten, dann kann man schon so einige Reste entfernen. Dazu sollte man die Luftzufuhr (AirFlow) auf einen maximalen Durchlass einstellen.
  • Das Gerät in alle Einzelteile zerlegen, Gewinde und Verdampferköpfe abschrauben.
  • Die Teile für ca. 30 min in ein Gefäß mit kochendem Wasser oder hochprozentigem Alkohol legen. Alternativ kann man sich auch an einem Ultraschall-Reiniger bedienen (siehe Titelbild)
  • Zum Trocknen: Nach 30 minütigem Bad, die Einzelteile ca. 2 Stunden auf ein Handtuch oder Küchenpapier legen

Aber ACHTUNG!

Den Akkuträger niemals ins Wasser/Alkoholbad legen, da sonst die Elektronik beschädigt wird. Reinigen Sie diesen stattdessen mit einem Feuchttuch.

Sarah hilft dir gerne!

"Gemeinsam finden wir das richtige Produkt für dich!"
Berate mich!
Nein, danke.